Monat: November 2014

Frostiges Amerika

Oh, der Abschied von New Orleans fällt uns sehr schwer, und umgekehrt auch, denn den Himmel bedeckt heute ein trauriges Grau. Während ich noch ein paar Tränen vergieße, nähern wir uns wieder großen Wasserflächen, die via Brücken überquert werden müssen. Sie scheinen oft endlos zu sein. Das Delta ist sumpfig. Schon bald verlassen wir Louisianas…



The Big Crazy

„Die große Verrückte“ – den Namen geben wir dieser „unserer“ Stadt. „New Orleans“….. wie spricht man das aus? Im Song von den Animals heißt es  „New Orléans“, Betonung auf der 2. Silbe. Die meisten Amerikaner sagen  „New Òrleans“. viele Einheimische sagen „N`awlins“. Fats Domino, ein Kind dieser Stadt, antwortete in einem Interview auf diese Frage:…



NOMA – Kunst in NOLA

NOMA reimt sich auf MOMA, das berühmte New Yorker Museum, bedeutet aber etwas anderes. Es steht für New Orleans Museum of Art und wir besuchen es, obwohl es gerade für eine riesige Abendveranstaltung mit Tischgruppen, Deko, Geschirr, Namensschilder etc. vorbereitet wird und deshalb teilweise nicht zugänglich ist. Besonders bedauern wir, dass im Erdgeschoss die Ausstellung…



Friedhofsimpressionen

New Orleans hat berühmte Friedhöfe. Man kann sich im Touristenbüro zu einer Führung anmelden. Allein dorthinzugehen, empfiehlt sich nicht, denn hier kann es Dir passieren, dass Du überfallen wirst. Wir wurden vielfach gewarnt. Der Fluchtweg ist leicht, denn die Gräber befinden sich meist in Mausoleen. „Zunächst wurden die Gräber auch unterirdisch angelegt. Nachdem um 1830…



The Big Easy – Wiege des Jazz

„The Big Easy“ – Die große Leichtigkeit – so wird New Orleans auch genannt, am besten vertreten durch die allgegenwärtige Musik… …anzutreffen in den Bars und Kneipen der Bourbon- oder Frenchmenstreet im French Quarter; am Jacksonsquare vor der Kirche, wo noch heute die Trauerzüge durch die Straßen beginnen mit Trompete und Posaune, Saxophon und Klarinette,…



Zwischeninfo

Ihr Lieben, wir haben hier an der Campsite der Lost Bay sehr schlechtes Internet. Täglich arbeiten wir daran, „New Orleans“ zu vervollständigen. Aber um die Bilder hochzuladen, brauchen wir Stunden. Dann bricht es wieder ab, dann ist nur die Hälfte drauf oder gar nichts… Auch Skypen funktioniert überhaupt nicht. Bitte übt Nachsicht und Geduld, auch…



Die Straßen und Häuser von NOLA

NOLA bedeutet „New Orleans Louisiana“. Die traumhaften Häuser auf Fotos zu bannen, ist leider nicht so einfach, sind sie doch beschattet von riesigen Bäumen, oder Autos parken davor. Dennoch hier eine Auswahl aus ca 200 Fotos. Hast Du Lust, mit uns mal durch die Straßen zu fahren und Nola kennenzulernen? 12345► Ich weiß, es ist…



There is a second House…

Unser nächstes Airbnb-Quartier wird von Sandra und David vermietet, beide in den 40ern. Sandra besitzt Laut Airbnb-Profil wohl viele Talente, hat schon alles mögliche an Kunst, sozialen Jobs und Tingelei unternommen, hat das Haus hier gemietet und verdient den Unterhalt durch die Airbnb – Untervermietung, zusammen mit David, der ein Poet ist, wie er im…



There is a House in New Orleans

Die Fahrt durch das Mississippi-Delta ist, als wären wir auf einem anderen Planeten, entlang der verschiedenen Flussläufe, die sich durch den Sumpf ziehen, von mehrere Meter breiten, kräftig gelben Sumpfdotterblumenteppichen gesäumt, wundervoll kontrastierend zu dem sich in den Wassern spiegelnden Himmelblau, unterbrochen von Bäumen, mit langen dschungelhaften, im Südwind wehenden Bartflechten behangen. Schwarze, graue, weiße…



Neues ums Motorrad

    13000 Meilen hat die Harley nach ihrer Erstzulassung geschafft, aber dann ist es Zeit, die Reifen zu wechseln. Ihr Profil schwächelt schon deutlich und wir kommen laut weather.gov in eine ausgedehnte Regenphase, die ich mit Glatzköpfen nicht erleben möchte. In Tulsa Oklahoma ist es dann soweit. Wir fahren zum Harleyhändler, der uns wie…