Monat: Juni 2015

Hurra!

Heute, am 28. 6.2015 sind wir wieder Großeltern geworden. Sie heißt Annabell Marie! Wir freuen uns riesig über und vor allem auf sie. Es war heute ein Regentag in Baldwin/Maine und wir hatten Zeit mitzufiebern, dass alles gut geht. In 4 Wochen können wir sie in die Arme schließen und willkommen heißen. Die stolzen Großeltern



Wo sind die White Mountains?

Montpellier ist die Hauptstadt Vermont, und es wirkt etwas zusammengequetscht zwischen Hügelkette und Fluss. Wir kommen zur Mittagszeit an. Und da das Frühstück ausgefallen ist, fahren wir über den Fluss, streifen die Regenmontur ab und setzen uns in ein Café. Es ist ziemlich frisch hier. Gottseidank sind wir warm angezogen. Dann geht es durch die…



Vermont mit Hindernissen

Richard hat uns eine tolle Strecke nach Vermont empfohlen, rauf an die Westseite des Lake Champlain bis Port Kent, dann mit der Fähre nach Burlington übersetzen. Bei Airbnb haben wir dort für den Abend ein Zimmer angefragt. Und wirklich, die Strecke ist wunderschön. Am Südende des Sees kommen uns viiiele Motorräder entgegen. Bei der Lunchpause…



Albany

Dieser Artikel wurde von Martin geschrieben, nicht wie fälschlicherweise angezeigt, von Astrid. Albany, die Hauptstadt des Staates New York, ist nur wenige Meilen von unserem Standort Troy entfernt. Tatsächlich sind die beiden Städte zusammengewachsen und wir erreichen unser Ziel über den meilenlangen Broadway, der beide Orte verbindet. Als uns der riesige schwarzweiße Hund vom Dach…



Auf schlechten Straßen im Staate New York

Es regnet. Eigentlich wollen wir heute 200 Meilen fahren. Kein Drandenken! Nach 2 Stunden und 80 Meilen sind wir so durchgefroren, dass das gute warme Essen der altehrwürdigen amerikanischen Countryküche in unserem vor kurzem entdeckten Country Restaurant „Cracker Barrell“ = „krachendes Fass“ und selbst der warme Tee nicht mehr helfen. Wir nehmen das nächstbeste Motel,…



Amish exklusiv

Auf meiner Wunsch-Todo-Liste ganz weit oben steht eine Amish-Tour, um ihre Kultur kennenzulernen. Darauf freue ich mich schon ein halbes Jahr. Was wir für unsere Buchung bekommen, übertrifft jede Erwartung. Der regnerische Tag führt uns erst mal in den 10.000 Villages-Laden, der wunderschöne Dinge aus fairem Handel anbietet. Ich könnte den halben Laden leerkaufen. Leider…



Eine Brauerei und eine Bäckerei

Starbucks ist unsere täglicher Anlaufstelle, nicht nur wegen des Doubleshot Espresso für Martin und dem Frappucino Coffee für Astrid, sondern auch des Wifis wegen, da Linda kein Internet hat. Das Wetter ist nicht berauschend. Dennoch fahren wir die 15 Meilen, um den Ort Lanchaster anzuschauen. Die Zufahrt ins Zentrum versperrt uns eine kleine Privatbrauerei und…



Reisen in die Vergangenheit – Lancaster

Auf nach Lititz im Lancaster County zu Linda und ihrem wunderschönen Haus mit Dielenboden, traumhaften antiken Möbeln und einem tollen Garten, und vor allem den kunstvollen, einmalig schönen Aquarellen, die ihre Freundin Lynne Yantcha, eine Künstlerin, von ihr und ihren Kindern angefertigt hat. Linda ist resolut und wirkt etwas frustriert – wir vermuten, aufgrund eines…



Historie pur – Gettysburg

Die Fahrt nach Pennsylvania ist sehr feucht! Der Regen klatscht auf den Helm, Aber die Regenkleidung hält dicht. 12► In einem wunderschönen Zimmer in Greencastle bei Christie, gebürtig in Taiwan, ihrem Mann Patrick und dem kleinen Newman untergebracht und abends nach der Ankunft zu einer leckeren selbst gebackenen Pizza eingeladen, besuchen wir am nächsten Tag…



Happy Birthday

Einem der beiden treuesten Kommentatoren ganz offiziell auch hier im Blog: Lieber Martin, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute, auch in Zukunft schöne Touren und immer Asphalt unter dem Reifen! Herzlichst Astrid und Martin